Schauspielhaus Leipzig, 20. November 2015 / 19.00 Uhr